MAGIC EEC ETI/EDI Converter

Produktdetails

Beratung anfragen

Features

  • ETI → EDI und EDI → ETI Konvertierung
  • 2 x LAN-Schnittstellen
  • Monitoring-Ausgang
  • SNMP v1/v2c
  • VLAN Unterstützung
  • GPIO-Kontakte

Produktdetails

Der MAGIC EEC ermöglicht das Konvertieren von ETI- nach EDI- und EDI- nach ETI-Signalen.

Typische Anwendungsfälle sind Ensemble Multiplexer, die kein ETI-Signal mehr generieren können (z.B. Fraunhofer ContentServer), die Zuführung zum Sender aber über E1-Strecken mit ETI realisiert werden muss oder Ensemble Multiplexer, die nur über ETI-Ein-/Ausgänge verfügen (z.B. Rohde & Schwarz DM001), die Zuführung aber über IP Strecken mit EDI erfolgen soll.

Das System besitz standardmäßig zwei LAN-Schnittstellen. Diese sind bezüglich der Funktionen, Konfiguration, Überwachung, SNMP und EDI Ein-/Ausgang frei programmierbar. Die ETI-Schnittstelle verfügt über je einen G.703/G.704 Eingang/Ausgang.

Über die im Lieferumfang enthaltene PC-Software wird das System konfiguriert und stellt hierüber sehr übersichtlich den Status der ETI- bzw. EDI-Eingangsdatenströme sowie aller Systemparameter dar. Alle Ereignisse werden im Gerät in einem Logfile gespeichert, welches bei Bedarf über die PC-Software abgerufen oder alternativ auf einen Netzwerkordner abgelegt werden kann.

Zur Anbindung an bis zu vier unabhängige Netzwerkmanagementsysteme unterstützt MAGIC EEC das Protokoll SNMP v1/v2c.

Zusätzlich können Alarmmeldungen über acht potentialfreie und programmierbare Kontakte ausgegeben werden. Alternativ stehen acht programmierbare TTL GPIO-Kontakte zur Verfügung.

Optionen

Monitoring Ausgang

Optional kann ein zweites ETI-Modul bestückt werden, wodurch ein zusätzlicher uneingeschränkter ETI-Ausgang verfügbar ist. Dieser kann z.B. als Überwachungsausgang oder zur Speisung eines redundanten Ensemble Multiplexers genutzt werden.

SDC Upgrade

Durch das optionale SDC-Upgrade kann ein MAGIC EEC System nachträglich zu einem vollwertigen MAGIC SDC Switch & Converter aufgerüstet werden.

Dual Converter Mode

Mit diesem Upgrade verfügt MAGIC EEC über zwei unabhängige ETI/EDI Konverter. Für die Dual Converter-Betriebsart benötigen Sie einen MAGIC EEC mit Monitoring-Ausgang (zweites ETI-Modul)

LAN 3/4 Upgrade

Optionale Erweiterung um zwei weitere Ethernet-Schnittstellen. Die Zuordnung der Funktionen wie EDI, SNMP etc. ist frei konfigurierbar.

Ein zweites EDI-Modul kann dann jedoch nicht mehr bestückt werden.