Telefonhybride

Audiocodecs

DAB/DAB+

Download

Webshop

Der Dual-7-kHz-Audiocodec MAGIC DC7 XIP besitzt eine LAN- , eine ISDN S0- und eine X.21-Schnittstelle. Es können somit gleichzeitig zwei 7-kHz-Verbindungen zu unterschiedlichen Teilnehmern über IP oder ISDN aufgebaut werden.

Ab der Software-Version 3.000 verfügt MAGIC DC7 XIP über den sogenannten ISDN/SIP Auto Mode, mit dem das System automatisch erkennt, über welche Schnittstelle (ISDN oder LAN) ein eingehender Anruf empfangen wird.

Features 

  • ISDN-, LAN- und X.21-Schnittstelle 
  • G.711 (3,1 kHz) und G.722 (7 kHz) Codieralgorithmen
  • Analoge  und (optional) digitale Audioschnittstellen
  • Headset-Schnittstelle mit Vorverstärker, Limiter sowie Auto-Ducking-Funktion für das Mikrofonsignal
  • Optionale Mixer Software

Bedienung

Der MAGIC DC7 XIP kann vollständig über die integrierte Tastatur mit Display gesteuert werden. Die intuitive Benutzeroberfläche gewährleistet eine einfache Bedienung. Zu jeder Rufnummer kann ein Übertragungsmodus im integrierten Telefonbuch abgespeichert werden.
MAGIC AC1 XIP PC Software

Alternativ ist die Konfiguration und Bedienung auch über die MAGIC DC7/AC1 XIP Windows PC Software oder mit Hilfe der MAGIC DC7/AC1 XIP LAN Windows PC Software. Die MAGIC LAN Software erlaubt die gleichzeitige Überwachung, Konfiguration und Steuerung von bis zu 20 Audiocodecs innerhalb eines Netzwerks. Einzelne Systeme können dabei beliebig dynamisch für eine Audioübertragung belegt werden. Fehler in Systemen werden automatisch gemeldet und protokolliert.
Beide Software-Varianten sind im Lieferumfang enthalten.